Der MondClan

Der MondClan ist der SternenClan für ein paar andere Clans. Diese haben andere Bräuche und eine andere Vorstellung ihres Glaubens. Werde auch du ein Teil der Clans.
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Neueste Themen
» Warrior Cats - Grey World
Do Nov 05, 2015 9:20 pm von Gast

» Zwielicht
Mo Okt 26, 2015 12:02 pm von Gast

» Frozen Paths - Anfrage
So Okt 18, 2015 5:32 pm von Gast

» Sun To Snow - Dringende Gesuche
Di Okt 13, 2015 6:20 pm von Gast

» Ouran Highschool Host Club - RPG
Mo Okt 05, 2015 8:33 pm von Gast

» Dunkles Wasser
Mo Sep 28, 2015 6:22 pm von Gast

» Frozen Silence [Eisiger Schatten]
So Sep 27, 2015 6:51 pm von Gast

» [NachtClan] Kündigung der Partnerschaft
Mi Sep 23, 2015 12:16 pm von Gast

» My-Wolf-Heart.forumieren.com...
Mi Sep 23, 2015 9:59 am von Gast

Hierarchie

RegenClan

Anführer:
Wolfsmond ♂

Auserwählter:
Gesucht

2. Anführer:
Gesucht

Heiler:
Gesucht

Heilerschüler:
Gesucht


GewitterClan

Anführer:
Nachtmond ♀

Auserwählter:
Nicht gesucht!

2. Anführer:
Gesucht

Heiler:
Gesucht

Heilerschüler:
Gesucht


SchneeClan

Anführer:
Wintermond ♀

Auserwählter:
Nicht gesucht!

2. Anführer:
Gesucht

Heiler:
Gesucht

Heilerschüler:
Gesucht

Partner








Teilen | 
 

 Wolfsmond, der Anführer des RegenClans ~ fertig

Nach unten 
AutorNachricht
Wellenschimmer
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 75
Anmeldedatum : 20.06.15
Alter : 20

BeitragThema: Wolfsmond, der Anführer des RegenClans ~ fertig   Mo Jul 13, 2015 9:13 pm


》Allgemeines

Username: Wellenschimmer
Name: Wolfsmond
Alter: 8 Jahre und 6 Monde
Geschlecht: Männlich
Clan: RegenClan
Rang: Anführer


》Aussehen

Wolfsmond ist ein großer und stämmiger Kater mit breiten Schultern. Seine Pfoten sind schneeweiß und seine Ballen rosa. sie wirken aufgrund ihrer Größe wie Pranken. Seine muskelbepackten Beine sind an den Unterschenkeln auch weiß. Die stämmigen Oberschenkel jedoch sind braungrau mit dunkelgrauen Streifen. Sein Bauch ist weiß und zum Rücken wird es wieder braungrau mit dunkelgrauen Streifen, die hier Flecken bilden und vereinzelt zwischen diesen Platz für einen weißen streifen ist. Sein Schweif ist unten rum weiß und hat auf der Oberseite wieder diese Flecken, wie sie auf seinem Rücken sind. Enden tut sein Schweif in einer dunkelgrauen Spitze. Auf seinen breiten Schultern befinden sich ebenfalls Flecke. Sein Brustfell ist weiß und nur noch in seinem Nacken und Gesicht tauchen diese Flecken auf. Seine Ohren sind auch graubraun. Auffallend sind kleine braune Tupfer an seiner Schnauze. Seine dunkle Nase fällt nicht so auf, jedoch stechen seine grüngelben Augen aus seinem Fell. Sein Fell ist kurz und sehr dicht. Dazu ist es auch sehr wasserabweisend.

Sonstiges:
Da nun Wolfsmond schon einige Jahre hinter sich hat, hat er auch ein paar Narben. Eine sitzt an seiner Gesichtsseite, wo ein Schlag eines Streuners getroffen hatte. Auch zeigt sich eine Narbe an seinem rechten Hinterlauf, wo ein Fuchs ihn gepackt hatte.


》Charakter

Wolfsmonds Charakter ist schwer zu beschreiben. Seinen Clangefährten steht er offen und freundlich gegenüber. Den Jungen erzählt er gerne Geschichten oder erklärt ihnen was. Die Schüler begleitet er gerne mal zum Training und gibt ihnen gerne Tipps. Die Ältesten respektiert er, während er mit dem zweiten Anführer und dem Heiler ein freundschaftliches Verhältnis hat. Dem Auserwählten steht er eher wie ein strenger Vater gegenüber. Diese strenge zeigt er auch den anderen häufig, aber der auserwählte lebt mit dieser. Meist wirkt er auch eher kühl und respekteinflößend. Den anderen Clans steht er zunächst neutral gegenüber, sofern es keinen Anlass gibt, seine Meinung zu ändern. Zu den anderen Anführern jedoch hat er ein eher freundschaftliches Verhältnis, weil er sie schon lange kennt. Jeder greifbaren Bedrohung für seinen Clan tritt er aggressiver gegenüber und kämpft unerbittert. Er würde alle seine Leben für seinen Clan opfern. Ansonsten ist er ein sehr nachdenkender Kater. Er stürzt sich nie unüberlegt in irgendwas. Er strahlt auch immer eine gewisse Ruhe aus, die man jedoch schnell zu Nichte machen kann, wenn man das Falsche sagt und macht.

Stärken: Schwimmen, Fischen, Mut
Schwächen: Klettern, Springen (Hoch), Gefühle zeigen
Vorlieben: Sein Clan, Regen, Schwimmen
Abneigungen: Füchse, Hitze, Sein Vater



》Vergangenheit

Als Junge: Wolfsmond wurde vor 8 Jahren und 6 Monden als erstgeborener von Blutmond und Fliederfell geboren. Deswegen brachte ihn sein Vater auch umgehend zur Höhle der hundert Monde. Der Posten sollte nämlich in der Familie bleiben. Wahrscheinlich hätte es ihn wenig gestört, wenn der Mond in der Nacht nicht in die Höhle geschienen hätte, aber Wolfsmond erinnert sich noch daran, wie hell die Höhle gewesen war und an die tanzenden Lichtflecken an der Höhlendecke. Danach begann schon mehr oder weniger die Ausbildung von Wolfspunkt, was seine Mutter zwar nicht billigte, aber aus Angst vor Blutmond nichts sagte.

Als Schüler/Heilerschüler: Mit 6 Monden wurde er dann zu Wolfsstrich ernannt und von seinem Vater noch härter trainiert. Immer wieder kam Wolfsstrich völlig fertig zurück ins Lager, teilweise auch mit Wunden. Blutmonds Art den Clan zu führen war wohl auch nicht die beste, wenn er nicht seinen Sohn trainierte, versuchte er eine Kätzin dazu zu bringen, mit ihm Junge zu bekommen. Fliederfell war zwar seine eigentliche Gefährtin, aber er wollte mehr. Und Wolfsstrich sah zu oder verschwand davor mit den anderen Schülern im Wald und trainierte mit ihnen. Besonders half ihm dabei die Schülerin Nebelstrich, eine schlanke silberne Kätzin mit türkisen Augen. So wurden beide gemeinsam Älter und halfen einander bei jedem Problem. Bei den Versammlungen an der Mondkastanie freundete er sich auch mit dem Auserwählten des GewitterClans an, Finsterstrich.

Als Krieger/Heiler: //

Als Anführer/Stellvertreter/Auserwählte: Dann kam die Zeit, in der Wolfsstrich alt genug wurde, um als Auserwählter den vollen Namen zu erhalten. Wolfsstrich wurde an diesem Tag zu Wolfsstern ernannt und begann ab da sich von seinem Vater abzukoppeln. Zwar beriet er sich immer noch mit ihm, aber seine eigentliche Ausbildung war fertig und er ging lieber mit Nebelglanz, die einen eigenen Schüler bekommen hatte, trainieren. Auch mit den anderen Schülern trainierte er häufig. Er mochte es, selbst jemandem Wissen weiterzugeben. Wolfsstern und Nebelglanz verliebten sich auch immer stärker ineinander, bis sie ihm sogar Junge schenkte. Von da an war er glücklicher und strahlte, besonders weil er die Namen seiner Jungen laut im Clan verkünden durfte. Sein Vater jedoch wurde immer unberechenbarer. Es schien so, als würde etwas in Blutmonds Kopf wachsen, was ihm Kopfschmerzen machte und ihn durchdrehen lies. Immer wieder lies Wolfsstern ihn deswegen zu den Treffen an der Mondkastanie zurück. Eines Tages fing er an komplett durchzudrehen und griff seinen eigenen Clan an. Wolfsstern war mit den Schülern unterwegs gewesen und kam erst hinzu, als Blutmond bereits Fliederfell und Nebelglanz getötet und weitere Krieger schwer verletzt hatte. Wolfsstern griff ein und nach einem langen Kampf konnte er die Kehle seines Vaters erwischen und ihm so alle gebliebenen Leben nehmen. Diesen Tag feierte keiner, zu groß war die Trauer um die Gestorbenen. Wolfsstern trauerte lange um seine Mutter und seine Gefährtin. Sein einziger Trost waren seine Jungen und die Tatsache, dass alle ihn als Anführer akzeptierten und ihn nach dem Besuch bei der Höhle der hundert Monde jubelnd begrüßten und willkommen heißten. Seine neun Leben bekam er unter anderem von seiner Mutter und seiner Gefährtin. Als Wolfsstern begann er den Clan zu führen und zu unterstützen. Er blieb nicht, wie sein Vater im Lager um Kätzinnen hinterher zu jagen, sondern half den Mentoren bei der Ausbildung ihrer Schüler und beim Jagen und Fischen. Auch bei Kämpfen gegen Streuner oder Füchse oder Dachse war er häufig dabei und verlor so auch mal ein Leben, um einen seiner Clangefährten zu schützen. Viele Blattwechsel vergingen, in denen der Clan unter seiner Führung gedieh. Nun sind noch vier seiner neun Leben übrig und die Ausbildung des Auserwählten hat begonnen.


》Bekanntschaften

Eltern:
Blutmond
Sein Vater war der Anführer des Clans. Er war ein rostroter Kater und dazu sehr stämmig. Seine Augen waren smaragdgrün. Wolfsmond hatte ihn töten müssen, als der ehemalige Anführer seinen eigenen Clan angriff.

Fliederfell
Sie war die Mutter von Wolfsmond. Sie war eine graue Kätzin mit dunkler Tigerung und grünen Augen. Sie verstarb leider durch die Krallen des ehemaligen Anführers und Gefährten.

Geschwister:
Gesucht

Gefährte:
Nebelglanz
Sie war die Seelenverwandte von Wolfsmond und immer für ihn da. Sie war eine graue Kätzin mit türkisen Augen. Sie war die einzige, die Wolfsmond je geliebt hat und auch sie hat er leider durch seinen Vater verloren.

Jungen:
Gesucht

Mentor von ..:
Gesucht

Schüler von ...:
Blutmond
Sein Vater war sein Mentor, der ihn zwar alles lehrte, aber auch vieles nahm.


》Sonstiges

Regeln + RPG-Infos gelesen?: Von den Sternen kommen wir, zu den Sternen gehen wir. Das Leben ist nur eine Reise in die Fremde. ~ Danzelot von Silbendrechsler (Walter Moers)

Fertiggestellt am: 14.07.15

© by Goldfluss/Queen
Nach oben Nach unten
http://mondclan-rpg.aktiv-forum.com
Goldfluss
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 20.06.15
Alter : 18

BeitragThema: Re: Wolfsmond, der Anführer des RegenClans ~ fertig   Mi Jul 15, 2015 3:54 pm

Angenommen
Nach oben Nach unten
 
Wolfsmond, der Anführer des RegenClans ~ fertig
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Anführer der Kampfbrigade: Boron
» Dämmergeist | WindClan | zweiter Anführer
» Feuerstern
» Finster Katzen(Warrior Cats RPG/ Heiler,Heilerschüler,Anführer, Zweiter Anführer in allen Clans noch nicht komplett vergeben)
» Krähenkralle || Krieger **Anführer || männlich

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Der MondClan :: Der Einstieg :: Angenommene Steckbriefe :: Der RegenClan-
Gehe zu: